Jederzeit für Ihre Sicherheit
24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr

Ich möchte Sie hier auf unserer Homepage recht herzlich begrüßen.

Mit unserer Seite wollen wir Ihnen die Freiwillige Feuerwehr Pulheim näher bringen und Sie über unsere vielseitigen Aufgaben informieren.

Heutzutage ist es schon nicht mehr unbedingt selbstverständlich, dass man sich ehrenamtlich engagiert. Dennoch gibt es viele Menschen welche sich mit einem enormen Engagement innerhalb der Feuerwehr für die Stadt Pulheim bereit erklären, etliche Stunden in der Woche, im Monat, ja sogar das ganze Jahr hindurch, zu leisten.

 

Schon Ende des 19. Jahrhundert gab es in der damaligen Gemeinde Polheim, Männer die sich dem Brandschutz verschrieben hatten. Bereits 1881 befaste sich der Gemeinderat in einer Sitzung mit der Bildung einer Feuerwehr. Der damalige Gemeinderat sprach sich jedoch gegen eine "offizielle" Feuerwehr aus. Er vertraute den Männern, die sich bei einem Feuer immer wieder freiwillig zusammen fanden und mit bereitgestellten Löschgeräten gegen das Feuer kämpften. Im Jahre 1898 wurde diesen Männern ein Zuschuss durch die Provincial – Feuerversicherungs- Societät zur Beschaffung einer weiteren Feuerlöschspritze bewilligt.

1904 wurde dann doch in Pulheim eine Freiwillige Feuerwehr gegründet. Dies ist durch die „Satzung der freiwilligen Feuerwehr Pulheim vom 01.09.1904“ offiziell belegt. Somit legte 1985 der damalige Gemeinderat, für das Gründungsdatum der Freiwilligen Feuerwehr Pulheim, den 01. September 1904 fest.

Die Aufgaben der Feuerwehr haben sich seitdem nicht geändert; nein vielmehr sind Aufgabenbereiche dazugekommen, die man sich vor 100 oder gar noch vor 25 Jahren nicht vorstellen konnte. Ich denke hier an die Bereiche des Schutzes vor der Auswirkung ionisierender Strahlung oder an den Transport gefährlicher Stoffe und Güter oder aber auch an die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen.

Mit den neu dazugekommenen Aufgabenbereichen sind auch zwangläufig neue Techniken, neue modernere Gerätschaften, neue Rechtsgrundlagen und auch eine wesentlich umfangreichere Aus- und Fortbildung dazugekommen.

Die komplexe Technik kann aber nur effektiv eingesetzt werden, wenn der Mensch die Technik, und nicht die Technik den Menschen beherrscht. Im Einsatz wird den Feuerwehrleuten heute sowohl physisch, als auch psychisch Höchstleistung abverlangt. Entscheidungen von großer Tragweite müssen in Sekundenschnelle getroffen werden. Schnelle und richtige Entscheidungen retten Menschenleben und minimieren Schäden an Hab und Gut.

Ich hoffe, Ihnen wird es auf  unserer Seite nicht langweilig werden. Den es gibt immer wieder neues zu entdecken.

Kommen Sie wieder mal vorbei, den wir versuchen unsere Seite für Sie aktuell zu halten.


Reinhard Gremlitza

Löschzugführer